Plattenplaner steht für Qualität führender deutscher Handwerksbetriebe
0211 - 976 339 30Täglich von 9 bis 18 Uhr
Marmor
Küchenarbeitsplatte aus Marmor
Aufmaß, Lieferung und Montage aus einer Hand!

Edle Küchenarbeitsplatten

Marmor für Ihre Küche

Wenn Sie Ihre Küche planen bzw. eine Küche renovieren wollen, dann haben Sie sicher auch über eine Küchenarbeitsplatte aus Marmor nachgedacht. Optisch gibt es kaum ein Material, welches so hochwertig aussieht wie Marmor. Jedoch hat Marmor eine Reihe von Eigenschaften die Sie kennen sollten, bevor Sie sich für eine Arbeitsplatte aus Marmor entscheiden.

Vorteile von Marmor bei Küchenarbeitsplatten

Insbesondere im neuen Zustand wirkt Marmor äusserst luxuriös und edel. Die verschiedenen Marmorsorten und Farben machen es möglich, für jeden Küchenstil eine passende Marmorplatte zu finden. Marmor entwickelt im Laufe der Zeit eine natürliche Patina. Je nach Stil Ihrer Küche kann dies besonders reizvoll sein. Zum Beispiel bei einer Landhausküche wirkt eine leicht gealterte Marmor-Arbeitsplatte als ein stimmiges Detail. Bei einem moderneren Küchenstil kann dieselbe Patina aber auch störend wirken.

Bei Küchenarbeitsplatten

Marmordetails

Generell gilt, Nutzungsspuren sind unvermeidbar. Je nach Gebrauch und Gesteinsart treten sie früher oder später auf.

Denn wie bereits oben beschrieben, verändert eine Küchenarbeitsplatte aus Marmor ihre Optik im Laufe der Zeit. Wenn Sie dies nicht möchten, dann sollten Sie ein anderes Material für Ihre Küchenarbeitsplatte ins Auge fassen.

Marmor ist besonders empfindlich gegen Laugen und säurehaltige Flüssigkeiten. Säfte, Kaffee, Spülwasser, ja selbst klares Wasser sollten sofort abgewischt werden, um bleibende Flecken zu vermeiden. In jedem Fall sollte eine Küchenarbeitsplatte aus Marmor vor dem Gebrauch versiegelt bzw. imprägniert werden. Marmor ist ebenfalls kratzempfindlich, man sollte also die Arbeitsplatte nicht als Schneidbrett verwenden.

Bitte beachten Sie, dass Natursteine Risse oder Farbveränderungen entwickeln können, werden etwa heiße Töpfe auf ihnen abgestellt. Auch beispielsweise die Imprägnierungen können Schaden nehmen. Darum empfehlen wir immer die Verwendung von Untersetzern.

Des weiteren ist Marmor relativ spröde und weniger bruchfest im Vergleich zu anderen Materialien. Da Marmor gleichzeitig zu den teuersten Materialien für Arbeitsplatten gehört, empfehlen wir die Lieferung und Montage durch einen Fachbetrieb.

Musterbox

Richtig bestellen

Falls Sie sich hinsichtlich der Farbe Ihrer Marmorplatte noch nicht sicher sind, empfehlen wir Ihnen die Bestellung einer Musterbox. Wählen Sie drei verschiedene Materialmuster aus und entscheiden sie danach, welche Variante Sie bevorzugen.

Im Falle einer Marmorplatte raten wir Ihnen zu unserem Komplettpaket, welches das Aufmass, Lieferung und Montage durch einen Fachmann aus Ihrer Nähe einschließt. Sie können natürlich Ihre Küchenarbeitsplatte aus Marmor vorkonfigurieren und so die späteren Kosten bereits jetzt ermitteln. Nachdem der Fachbetrieb dann bei Ihnen ein Aufmaß durchgeführt hat, erhalten Sie ein verbindliches Angebot. Das Komplettpaket umfasst dann auch die Montage vor Ort. Das Risiko eines Bruchs der Marmorplatte während des Transports oder während der Montage ist dann für Sie ausgeschlossen.

Für Marmor

Pflegehinweise

Wie bereits erwähnt, sollte Marmor immer vor Gebrauch versiegelt werden. Die Versiegelung sollte in Abständen erneuert werden.

Doch auch nach einer Versiegelung der Küchenarbeitsplatte empfiehlt es sich, Flüssigkeiten sofort abzuwischen. Für die Reinigung der Marmorflächen sollte man ein weiches Tuch verwenden, und auf Reinigungsmittel zu verzichten - klares, lauwarmes Wasser genügt. Nach der Reinigung sollte man die Küchenarbeitsplatte sofort trockenwischen.

Marmor oder

Alternativen

Insbesondere hinsichtlich Empfindlichkeit und Pflegebedürftigkeit gibt es eine Reihe von anderen Materialien, die sich für eine Küchenarbeitsfläche besser eignen als Marmor. Diese sind zumeist auch kostengünstiger und lassen auch eher eine Montage in Eigenarbeit zu.

Empfehlenswerte Alternativen wären z.B. Granit, Quarzkomposit oder Keramik. Auch hier stehen Ihnen eine Reihe von Farben zur Auswahl.

Arbeitsplatten oder

Andere Einsatzgebiete von Marmor oder Naturstein im Allgemeinen

Auch im Außenbereich können Sie Natursteine nutzen. Im Gartenbau als Splitt und Kies zum Abdecken im Steingarten, oder Naturstein Mauersteine für Trockenmauern, Bachläufe und Teichanlagen. Setzen Sie einfach Akzente aus Naturstein in ihrem Garten, mit einem Findling. Sehr beliebt sind auch Tische aus Naturstein Tischplatten in verschiedenen Farben und Formen.

Küchenarbeits- platten
Konfigurieren Sie ihre Küchenarbeitsplatten aus Naturstein
Tischplatten aus Naturstein
Konfigurieren Sie ihre Küchenarbeitsplatten aus Naturstein
Duschrückwände
Konfigurieren Sie ihre Duschrückwände aus Naturstein

Plattenplaner ist ein Zusammenschluss der

besten Handwerksbetriebe deutschlandweit

um Ihren Traum von Natursteinprodukten

zu erfüllen.